Gebietsbetreuung Stadterneuerung GB*2/20

Energie- und Ökonomiekonzept für den Vorgartenmarkt im Stuwerviertel, im 2.Bezirk

Stuwerviertelgbstern_logo_print

Die Ausgangslage bei diesem Projekt ist, dass der Vorgartenmarkt mit seinen 38 Marktständen und 25 MarktbetreiberInnen weiter attraktiviert werden soll. Mithilfe der Umsetzung eines Energie und Ökonomiekonzepts für den Markt kann eine solche Attraktivierung erreicht werden. Im Rahmen der Sustainability Challenge 2014 arbeiteten insgesamt zwei Gruppen an dem Konzept. Während bei der Partnergruppe der Schwerpunkt des Projekts Thermosan auf technischen und gestalterischen Aspekten liegt, ist der Schwerpunkt hier auf die ökonomischen Aspekte gerichtet.

Poster_GB2_20_SC2014

Projektplakat Photovoltaik am Vorgartenmarkt

Konkret wurde im Rahmen des Projekts ein Businessplan für eine mögliche Photovoltaikanlage auf den Dächern des Vorgartenmarktes erstellt. Die grundlegenden Daten und Werte des Businessplans wurden anhand einer gründlichen Online-Recherche ermittelt. Außerdem wurde ein erster Plan für eine mögliche Photovoltaikanlage mittels Auto-CAD erstellt, um einen ungefähren Anhaltspunkt zur möglichen Größe und Leistung der Anlage zu erhalten.

Kulturfest Vorgartenmarkt Juni 2014Um die MarktständlerInnen und –besucherInnen auf das Projekt aufmerksam zu machen, wurde das Projekt am Marktfest, dem 12. Juni 2014 und anhand eines Posters beim Touch Down der Sustainability Challenge am 16. Juni 2014 präsentiert.

Am Projekt beteiligte Studierende
Matthäus Steurer (Master Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur, BOKU)
Marc Schabka (Master Socio-Ecological Economics and Policy, WU Wien)

Kontakt GB*2/20
Corona David Steu: corona.davit-gsteu@gbstern.at