Dorotheum Juwelier

Dorotheum Juwelier

Implementierung E-Learning-Konzept

Das DOROTHEUM ist bei der diesjährigen Sustainability Challenge 2017/2018 zum ersten Mal als Projektpartner an Board. Nachhaltigkeit soll stärker forciert und im Unternehmen etabliert werden, da dieser Aspekt bisher nur wenig adressiert wurde.

Dabei ist die unternehmensinterne Weiterbildung der DOROTHEUM MitarbeiterInnen ein wichtiges Thema, indem Inhalte nachhaltig vermittelt und lebenslanges Lernen unterstützt werden soll. Um die betriebsinterne Lernkultur weiterzuentwickeln, soll eine E-Learning Plattform für die Sparte Handel im Unternehmen implementiert werden.

Im Rahmen der Sustainability Challenge soll dafür ein E-Learning Konzept entwickelt werden, welches ein begleitendes Motivations- und Kommunikationskonzept mit konkreten Vorschlägen zur Attraktivierung der E-Learning Plattform darstellt.

Des Weiteren ist es ein Ziel, neben dem sozialen Nachhaltigkeitsaspekt den ganzheitlichen Nachhaltigkeitsgedanken stärker in das Unternehmen zu bringen. Daher liegt während der Konzepterarbeitung unser Fokus auch darauf, einen Anstoß für eine intensivere Beschäftigung mit dem Thema Nachhaltigkeit innerhalb des Unternehmens zu geben.

Um den Erfolg des Motivations- und Kommunikationskonzepts zu gewährleisten, ist die Analyse des Unternehmens und der MitarbeiterInnenstruktur notwendig. Auf dieser Basis ist möglich, wissenschaftliche Recherche und Experteninterviews durchzuführen.

Damit sollen, bezogen auf die Zielgruppe, hinderliche und förderliche Faktoren herausgefiltert werden können, sodass E-Learning von den MitarbeiterInnen angenommen und mit einem Mehrwert genutzt wird.

Studierende

Eppensteiner Cornelia, Uni Wien
Herzog Sandra, WU Wien
Kokic Dzenana, Uni Wien
Schwarz Johanna, BOKU

Alle Projekte (PDF)