ADA

Austrian Development Agency (ADA), Bereich Wirtschaft und Entwicklung

„Unternehmen schaffen Zukunft – Innovation für nachhaltige Entwicklung“ 

Über Förderprogramme unterstützt der Bereich Wirtschaft und Entwicklung der ADA österreichische und europäische Unternehmen darin, Investitionen in Entwicklungs- und Schwellenländern sozial und ökologisch nachhaltig zu gestalten. Die Unternehmen sichern so ihre wirtschaftliche Zukunft im Partnerland und leisten einen Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung im Sinne der Sustainable Development Goals (SDGs). Innovative Lösungen sind dabei gefragt.

Mehr Informationen unter: www.entwicklung.at/wirtschaft 

Projektbeschreibung und mögliche Fragestellungen:  

Ziel ist ein Konzept für mehr Nachhaltigkeit und ein größeres Bewusstsein für die SDGs in österreichischen Unternehmen. Die entwickelten Maßnahmen sollen es der ADA ermöglichen, sowohl etablierte, als auch junge Unternehmen zu fördern, die über ihre Geschäftstätigkeit und Wachstumsstrategien einen Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung leisten.  

Wichtig ist dabei, dass soziale und ökologische Nachhaltigkeit im Kerngeschäft und/oder in der Wertschöpfungskette verankert wird. Die Fragen, die dabei beantwortet werden sollen, sind: 

  • Welche Kanäle sind geeignet, um nachhaltige Entwicklung in Unternehmen zu verankern? 

  • Wie können die vielen innovativen und kreativen KMUs in Österreich für ADA-Projekte im Bereich Wirtschaft & Entwicklung gewonnen werden? 

  • Welchen Beitrag können Start-Ups zu den SDGs liefern und wie können sie in (bestehende und neue) Förderinstrumente eingebunden werden? 

  • Wie kann das innovative Potenzial österreichischer Unternehmen besser für die Entwicklungszusammenarbeit genutzt werden? 

Ergebnis der konzeptionellen Arbeit zur Beantwortung dieser Fragen kann z.B. ein strategisches Konzept für den Bereich Wirtschaft & Entwicklung oder die Ausarbeitung eines neuen Förderungsinstrumentes sein.