Home

60 Studierende. 4 Universitäten. 2 Semester. 1 Ziel.

Die inter- und transdisziplinäre Lehrveranstaltung mit den Themenschwerpunkten Nachhaltige Entwicklung, Sustainable Development Goals (SDGs) und urbaner Wandel.

Die Sustainability Challenge ist eine Lehrveranstaltung, die offen ist für alle Masterstudierenden und im Studium weit fortgeschrittene Bachelorstudierende unabhängig vom Studium. Inhaltlich fördert sie das Verständnis sozialer, ökologischer und ökonomischer Entwicklung und Zusammenhänge. Durch die Beschäftigung mit konkreten Lösungen für reale Herausforderungen schaffen TeilnehmerInnen und Stakeholder gemeinsam und nachhaltig Mehrwert für Mensch, Umwelt und Wirtschaft.

Themen und Vortragende

Was haben die SDGs mit Klimawandel zu tun?
Univ.Prof.Dr.in Helga Kromp-Kolb, BOKU
Warum muss Ökonomie neu gedacht werden?

Dr. Christian Rammel, WU
Welchen politischen Rahmen braucht es?
Dr.in Alice Vadrot, Universität Wien
Wie können wir Städte nachhaltig gestalten?
Ass.Prof. Dr.in Karin Stieldorf, TU; Dr.in Petra Hirschler, TU

mehr…

Termine

Wintersemester 2018/19

  • Pre-Meeting & Teambuilding (nur Service Learning Track): 15. Oktober 18, 10-12:30h
  • Start-up Camp (nur Start-up Track): 11. – 13. Oktober 18
  • Kick Off (für alle TeilnehmerInnen gleichzeitig): 15. Oktober 18, 17:00 Uhr
  • Einführung ins Service Learning (nur für Service Learning): 18. Oktober 18, 9:00-10:30Uhr
  • Einführung ins Sustainable Entrepreneurship (nur für Start-up): 18. Oktober 18, 11:30-13Uhr
  • LV-Blöcke (für alle TeilnehmerInnen)
    Interdisziplinärerer Block 1: 22. Oktober 18 9-14h
    Uni-Block 1 (BOKU): 29. Oktober 18 9-14h
    Uni-Block 2 (TU): 12. November 18, 9-14h
    Interdisziplinärer Block 2: 26. November 18 von 9-14h
    Uni-Block 3 (Uni Wien): 7. Dezember 18 9:45 – 14:45h
    Uni-Block 4 (WU): 17. Dezember 18 9-14h
    Für den Start-up Track drei zusätzliche Start-up Workshops (Termine werden in Kürze bekannt gegeben)
  • Stop Over Event: 10.Jänner 19 ab 17:00
  • Treffen mit Service Learning Partnern: werden individuell vereinbart

mehr….

Tracks

Die Teilnahme ist an einem der beiden Tracks möglich:

Service Learning

Gemeinsame Lösungskonzeptionierung für ein Problem mit ausgewählten Projektpartnern während des Wintersemesters und praktische Umsetzung im Sommersemester.

mehr…

Start-up

Entwicklung und Umsetzung der eigenen Business-Idee mit professioneller Unterstzützung.

mehr…

Bewerbung

Für die Teilnahme ist eine erfolgreiche Bewerbung vorausgesetzt. Bitte die Anforderungen für die Sustainability Challenge beachten. Die Bewerbung für den nächsten Jahrgang der Sustainability Challenge ist bis 17.7.2018 möglich – bei Fragen zur Bewerbung, schau in unsere FAQs oder kontaktiere uns.

Zur Bewerbung

Informationen und Kontakt

Projektleitung: Renata Krenn
E-Mail: renata.krenn@wu.ac.at

mehr…

Partner und Sponsoren

ADA, BMWFW, BMLFUW & klimaaktiv, Austria Glas Recycling, Bank Austria, Dorotheum, Spar, Verbund, MA22, die Mutmacherei und der Verein Wr. Jugendzentren unterstützen die Sustainability Challenge 2017/18 als Service Learning Partner.

Nähere Informationen zu unseren Partnern 2017/18 befinden sich hier.

Im Jahrgang 2018/19 wird es Service Learning Projekte unter anderem mit ÖAMTC, Bank Austria, Siemens, Saint Gobain, MA 25, Wiener Stadtwerke und Austria Glas Reclycling geben. Weitere Infos folgen in Kürze.