Relevanz und Konzept

Relevanz

The UN Decade of Education for Sustainable Development has stimulated a great deal of activity related to educating people of all ages to create a more ustainable world. The Regional Centres of Expertise (RCEs) are a good example of this increased activity. Where RCEs have been established, we see noticeable changes: awareness of sustainability has grown, curricula that incorporate sustainability have been developed and ESD programmes have been initiated. In these ways, RCEs have enhanced education’s contribution to a more sustainable society.

Konzept

Ein RCE ist ein Netzwerk existierender formaler, non-formaler und informaler Bildungsorganisationen die sich aktiv um die Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im lokalen und regionalen Kontext kümmern. Es ist gleichzeitig innovative Plattform für multisektoralen und interdisziplinären Informationsaustausch, Dialogforum und Werkzeug für die Förderung von BNE bei regionalen/lokalen Akteuren. Zusätzlich kreiert ein RCE eine regionale/lokale Wissensbasis zur Unterstützung von ESD Aktivitäten.

Ein Netzwerk von derzeit 117 RCEs weltweit konstituiert den Globalen Lernraum für nachhaltige Entwicklung. Zusammen arbeiten die RCEs an der Erfüllung der UN Dekade: Bildung für nachhaltige Entwicklung und bringen deren globale Ziele in den lokalen Kontext in dem sie wirken.

RCE_world_map_poster-May-2013